Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsparteien und Vertragsabschluss
Die Vertragspartner sind das Hotel Restaurant Glacier AG (nachfolgend „Hotel“ genannt) und die Person (nachfolgend „Gast“ genannt), der ein Zimmer oder eine Dienstleistung im Hotel bucht. Die hier genannten Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Hotel und dem Gast. Der Vertrag zwischen dem Gast und dem Hotel kommt mit der Annahme einer Buchung in schriftlicher Form (einschließlich E-Mail-Nachrichten), am Telefon oder über eine elektronische oder persönliche Buchung und mit dem Erhalt der Bestätigung der besagten Buchung zustande. Das Hotel ist berechtigt, diese Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, zu ergänzen und/oder anderweitig abzuwandeln. Mit der Durchführung der Reservierung akzeptiert der Gast dies und stimmt zu, dass seine Reservierung, sofern sie vom Hotel akzeptiert wird, gemäss den nachfolgenden Bedingungen aufrechterhalten wird.

Preise und Leistungen
Das Hotel hält das (die) vom Gast reservierte(n) Zimmer bereit und erbringt die vereinbarten Leistungen. Das/die reservierten Zimmer steht/stehen dem Gast nur für den Zeitraum zur Verfügung, der in dem, in der Buchung angegebenen Reservierungszeitraum genannt ist. Für die Verfügbarkeit ausserhalb der genannten Termine wird keine Gewähr übernommen. Das Hotel ist zudem berechtigt, seine Preise anzupassen, wenn der Gast nachträglich Änderungen in Bezug auf die Anzahl der gebuchten Zimmer, die Hoteldienstleistungen oder die Aufenthaltsdauer verlangt und das Hotel diesen Änderungen zustimmen sollte. Das Hotel kann nach freiem Ermessen eine Reservierung stornieren, wenn das Hotel der Meinung ist, dass die angegebenen Reservierungsdaten gefälscht oder unvollständig sind.

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) pro Zimmer und umfassen die hier sowie die auf der Website angegebenen Leistungen, einschliesslich Mehrwertsteuer. Die genannten Preise basieren auf der Aufenthaltsdauer des Gastes. Die örtliche Tourismusabgabe ist nicht im Preis inbegriffen und wird der Rechnung des Gastes zum Zeitpunkt des Check-outs hinzugefügt. Nur so viele Gäste, wie in der Buchung angegeben sind, dürfen das Zimmer und andere Einrichtungen für Gäste nutzen (einschliesslich Kinder). Der Gast zahlt die vereinbarten Hotelgebühren bzw. die Kosten für die Nutzung des Zimmers sowie der sonstigen vom Gast in Anspruch genommenen Leistungen. Es gelten die folgenden Preise, inklusive Frühstück für zusätzliche Personen:
Kinderbett: kostenfrei
Zustellbett für ein Kind bis 12 Jahre: 40.00 CHF
Zustellbett für einen Erwachsenen ab 13 Jahren: 80.00 CHF

Die Zimmer des Hotels sind mit grösster Sorgfalt zu nutzen und auch so zu behandeln. Der Gast haftet für mögliche Schäden, es sei denn, der Kunde weist nach, dass der Schaden ohne das Verschulden des Gastes entstanden ist. Schäden sind dem Hotel unverzüglich mitzuteilen.

Währung & Bankgebühren
Zahlungen werden vom Hotel in der Landeswährung des Hotels (CHF) entgegengenommen und können Wechselkursschwankungen (je nach Rechnungsdatum) und Gebühren von Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenherausgeber unterliegen, für die wir nicht haften. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bank zusätzliche Gebühren für die Transaktion erheben kann, über die das Hotel keine Kontrolle hat.

Stornierungen und Änderungen
Zur Reservierung ist eine gültige Kreditkarte erforderlich und wird bei Buchung belastet.

Flexible Tarife
Bis 7 (sieben) Tage vor Anreise: vollständige Erstattung
6 (sechs) oder weniger vor Ankunft: keine Erstattung
No-Show: keine Erstattung

Nicht erstattbare Buchungen und Frühbuchertarife
Keine Stornierung oder Änderung möglich.
No-Show: keine Erstattung

Gruppenreservierungen 
100% Anzahlung bei Reservierung
Kostenlose Stornierung bis 30 Tage

Anreise und Abreise
Es wird keine Garantie gegeben, dass der Gast ein bestimmtes Zimmer nutzen kann. Die reservierten Zimmer stehen frühestens ab 16.00 Uhr am vereinbarten Anreisetag zur Verfügung. Der Gast ist nicht berechtigt, das Zimmer früher zu belegen. Die Zimmer müssen am vereinbarten Abreisetag bis 11.00 Uhr geräumt und dem Hotel zur Verfügung gestellt werden.

Ein früher Check-in oder ein später Check-out kann mit dem Hotel vereinbart werden. In diesem Fall ist das Hotel berechtigt, einen Aufpreis zu erheben, wogegen der Gast kein Recht hat, vertragliche Ansprüche hieraus geltend zu machen.

Bei Abreisen vor dem festgelegten Abreisedatum ist das Hotel berechtigt, 100 % der ursprünglichen Buchungssumme in Rechnung zu stellen.

Parkplatz
Das Hotel haftet nicht für das Abhandenkommen oder die Beschädigung von Gästefahrzeugen, die auf dem Hotelgelände abgestellt oder dorthin gebracht werden oder für im Fahrzeug abgelegte Gegenstände, es sei denn, dass das Abhandenkommen oder die Beschädigung vorsätzlich oder grob fahrlässig durch das Hotel verursacht wurde.

Hunde
Bitte lesen Sie unsere Richtlinie für Hundehalter.

Rauchen & Kochen
Das Rauchen und Kochen ist in den Zimmern, auf den Balkonen oder Terrassen der Zimmer, in den öffentlichen Bereichen sowie auf der Terrasse des Restaurants verboten. Bei Nichtbeachtung des Rauchverbots kann eine zusätzliche Gebühr von CHF 150 für zusätzliche Reinigungskosten anfallen.

Massagen & Termine
Stornierungen oder Terminänderungen bleiben kostenfrei, wenn sie 12 Stunden vor dem gebuchten Termin am reservierten Datum vorgenommen werden.

Spa-Bereich
Der Zugang zum Spa ist Kindern unter 16 Jahren untersagt. Die Nutzung des Spas erfolgt auf eigene Gefahr des Gastes.

Gerichtsstand
Für die mit dem Hotel abgeschlossenen Verträge und Geschäftsbeziehungen gilt die am Sitz des Hotels herrschende Rechtsprechung.

Datenschutz
Das Hotel benutzt PCI-konforme Software. Kreditkartendaten werden verschlüsselt über eine sichere Website übertragen. Das Hotel verpflichtet sich, bei der Nutzung und Verarbeitung aller Daten und Nutzungsdaten der Gäste die geltenden Datenschutzgesetze zu beachten. Gästedaten dürfen nur zur Verbesserung der Betriebssicherheit des Hotels oder im Hinblick auf die Verkaufsförderung, die Produktgestaltung und die Verbrechensbekämpfung sowie zur Erhebung von betriebswirtschaftlichen Daten, statistischen Auswertung und zur Abrechnung verwendet werden.

Wir verwenden die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, um unser Geschäft zu betreiben.  Zum Beispiel, wenn Sie eine Buchung vornehmen, verwenden wir diese Informationen für die Vorbereitung Ihres Aufenthaltes, Buchhaltung, Audits und andere interne Funktionen.  Wir verwenden personenbezogene Daten darüber, wie Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern und um uns bei der Diagnose von technischen und Serviceproblemen und der Verwaltung unserer Website zu helfen.

Internationale Übertragung Ihrer persönlichen Daten
Die im Rahmen unserer Website erhobenen (oder verarbeiteten) personenbezogenen Daten werden in Europa und/oder der Schweiz gespeichert. Einige der Datenempfänger, mit denen Hotel & Restaurant Glacier Ihre persönlichen Daten teilt, befinden sich möglicherweise in anderen Ländern als dem Land, in dem Ihre persönlichen Daten ursprünglich erhoben wurden. Die Gesetze dieser Länder bieten möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau wie das Land, in dem Sie Ihre Daten ursprünglich bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch an Empfänger in anderen Ländern, einschließlich der USA, weitergeben, werden wir diese personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben und in Übereinstimmung mit geltendem Recht schützen.

Speicherung Ihrer persönlichen Daten
Ihre persönlichen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist (es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben). Im Allgemeinen bedeutet dies, dass wir Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie Sie Ihr Hotel & Restaurant Glacier-Konto führen. Für personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Produktkäufen behalten wir diese länger, um gesetzliche Verpflichtungen (wie z.B. Steuer- und Verkaufsgesetze und für Gewährleistungszwecke) zu erfüllen.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz im Hotel & Restaurant Glacier haben, wenden Sie sich bitte per Brief an Hotel Glacier & Restaurant Glacier, Endweg 55, 3818 Grindelwald, Schweiz oder per E-Mail an hello@hotel-glacier.ch

Recht auf Auskunft
Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob durch uns Ihre betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind.

Recht auf Berichtigung
Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, die Sie betreffen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung
Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass Ihre betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 17 DSGVO.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Nach Massgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach Art 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Ihnen betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO oder Artikel 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht
Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer betreffender personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Sofern wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Die jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn Sie von einem Ihrer zustehenden Rechte Gebrauch machen möchten, wende Sie sich bitte an uns als Verantwortlichen unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben nach Art. 77 DSGVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat Deines Aufenthaltsorts, Deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstoßes, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstösst.